Diskussion zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Fachfragen
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

legal brennen
von: weinbrenner am 18.Mär.2008 01:13:35
Region: westerwald

hallo
ich hab eine destille mit 0.07 liter brennblasen inhaltbekommen damit kann kan wirklich destilieren .Wie ist das rechtlich muss ich den alkohol versteuern und muss ich die destille anmelden .und hab ich vor und nachlauf wenn ich wokda mit himbeeren ansetze und brenne.
Antwort schreiben

    
 RE: legal brennen
von: baerbeli am 18.Mär.2008 09:13:29
Region: NRW

Auch Hallo,

wie bekommst du die Himbeere in die 0,07 L Destille? Ansonsten: Fingerhutdestillen müssen nicht angemeldet, der Alkohol darf getrunken werden, Steuern entfallen darauf nicht. (Erlaubt sind in D 0,5 L Destillen.) Vor- und Nachlauf würde ich bei dieser Menge mittrinken.
Holldrio
hans vom baerbeli
Antwort schreiben

    
 RE: legal brennen
von: becker am 18.Mär.2008 09:16:30
Region: rlp

hallo,
sicher 0,07 l ???
also 70 ml ?
versteuern nicht, anmelden schon...
nein ganz sicher hast du keinen (bzw du hast in ganz geringen mengen, der vernachlissigt werden kann), weil im vodka 0,vergiss-es anteile mthanol usw drin sind, die die gesetzliche höchstgrenze nicht überschreiten, diese konzentrierst du dann eben auf, aber nicht so hoch, dass es giftig werden würde.

mit frohem brennergruß


ANTWORT SCHREIBEN:
Der Eintrag auf den Sie antworten wollen steht oberhalb.

Füllen Sie bitte die folgenden Felder aus und klicken danach auf "EINTRAGEN".
WERBESCHALTUNGEN ALLER ART WERDEN AUSNAHMSLOS GELÖSCHT!
ES KÖNNTE SEIN, DASS IHRE FRAGE SCHON EINMAL GESTELLT WURDE.
BEVOR SIE EINEN EINTRAG POSTEN NUTZEN SIE DAHER BITTE DIE SUCHFUNKTION.
Klicken Sie dafür auf "Abbrechen" und geben anschließend den
Suchbegriff oben rechts ein. Vergessen Sie nicht auf die anderen beiden Foren.
Name: 
e-Mailadresse: 
Region: 
Titel:
Text: 
Spam-Schutz:
Um zu verhindern, dass Spam-Roboter dieses Formular ausfüllen, ist es notwendig,
dass Sie die untenstehende Buchstaben-Zahlen-Kombination hier eingeben.
 

        
 RE: legal brennen
von: weinbrenner am 18.Mär.2008 19:58:27
Region: westrerwald

danke für die antwort
Antwort schreiben

    
 RE: legal brennen
von: swillmaker am 19.Mär.2008 02:37:20
Region: north

moin,
auf alle Fälle würde ich was hochprozentiges in die Brennblase kippen-bei Füllmenge so um die 0,05liter
fängt die Ausbeute sonst an zu leiden.
Du könntst sogar mit ner Pinzette die Kerne aus der Himbeere rauspulen, um unerwünschte Aromastoffe gleich im Vorfeld zu eliminieren.
Definitiv würde ich vor dem ersten Brenngang das Teil in heisser Zitronenlauge einlegen und danach gut auswaschen-schrubben.Was man nicht selbst gebaut hat oder den Erbauer kennt, ist mir immer etwas suspekt.
C YA
swillmaker
Antwort schreiben

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Design und Implementierung:
Helge Schmickl