Diskussion zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Fachfragen
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Resteverwertung
von: Uwe am 16.Feb.2011 21:19:39
Region: D

Hallo !!!
Habe die Reste vom brennen aufgehoben und habe sie zusammen geschüttet.( Apfel u.Weintraube)
Zu meinem erstaunen konnte ich noch 42% messen.
Meine Frage: Auf wieviel % muß oder kann ich verdünnen um noch mal zubrennen. Was ist das beste? Um vieleicht nachher Aufgesetzten zu machen.Würde mich über eine Antwort freuen.

Viele Grüße Uwe
Antwort schreiben

    
 RE: Resteverwertung
von: Anton am 24.Feb.2011 23:15:01
Region: Hessen

Hallo,
siehe doch bei den "Fachfragen" die Einträge Nr.

1797, 1907, 1943, 2267, 2317, 2833, 2906,
3087, 3357 nach.
Bei den Einträgen Nr.3087, 2267, 1943
kannst du genau Nachlesen, warum verdünnen.
Ansonsten, einfach die Suchfunktion,
oben rechts benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Anton


ANTWORT SCHREIBEN:
Der Eintrag auf den Sie antworten wollen steht oberhalb.

Füllen Sie bitte die folgenden Felder aus und klicken danach auf "EINTRAGEN".
WERBESCHALTUNGEN ALLER ART WERDEN AUSNAHMSLOS GELÖSCHT!
ES KÖNNTE SEIN, DASS IHRE FRAGE SCHON EINMAL GESTELLT WURDE.
BEVOR SIE EINEN EINTRAG POSTEN NUTZEN SIE DAHER BITTE DIE SUCHFUNKTION.
Klicken Sie dafür auf "Abbrechen" und geben anschließend den
Suchbegriff oben rechts ein. Vergessen Sie nicht auf die anderen beiden Foren.
Name: 
e-Mailadresse: 
Region: 
Titel:
Text: 
Spam-Schutz:
Um zu verhindern, dass Spam-Roboter dieses Formular ausfüllen, ist es notwendig,
dass Sie die untenstehende Buchstaben-Zahlen-Kombination hier eingeben.
 

    
 RE: Resteverwertung
von: ck am 01.Mär.2011 11:31:42
Region: de;)

Hallo,

sollten die Reste, was ich nicht empfehlen würde, verwendet werden um direkt Geiste herzustellen muss verdünnt werden, siehe die bereits genannten Gründe in den Fachfragen.

Sollen die Reste zunächst durch einen Reinigungsbrand gesäubert und aufkonzentriert werden, was ich empfehlen würde, ehe angesetzter bzw. Geiste hergestellt werden, muss nicht verdünnt werden, wäre Energie und Zeitverschwendung ;)
Antwort schreiben

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Design und Implementierung:
Helge Schmickl