Diskussion zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Fachfragen
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Fruchtfäule am Obst - Monilia ...
von: Problemhaber am 27.Aug.2006 21:26:37
Region: Deutschland

Hallo zusammen,

habe ein Problem das etwas vermutlich Offtopic ist da es nicht direkt was mit dem Brennen zu tun hat.

An meinen Bäumen werden die Früchte faul und fallen ab, aber nicht nur einzelne, sondern gleich Massen. das ganze trat ziemlich schnell und heftig auf, vermutlich ausgelöst durch das kalte und nasse Wetter. Im Internet fand ich die Ursache : Monilia.

Dieser Pilz hat mich ca. 50% meiner Mirabellenernte gekostet die ich am Samstag dann schweren Herzens einbrachte obwohl die Früchte nicht richtig reif waren, um nicht noch mehr zu verlieren. Mittlerweile zeigen sich erste Anzeichen an meinen Zwetschgen. Quitten habe ich auch in unmittelbarer Nachbarschaft.

Was ich für nächstes Jahr tun kann weiß ich mittlerweile, aber für die laufende Ernte hab ich ein ernstes Problem.

Da sich hier einige schon als Stoffbesitzer geoutet haben, dachte ich mir ich frage mal die Brennerkollegen ob ihr eine Idee habt wie ich meine Zwetschgen und Quitten noch retten kann.
Ich hab was gelesen von Spritzbrühe mit Meerettichwurzel, aber das erscheint mir etwas abenteuerlich und schwere Geschütze darf ich so kurz vor der Ernte ja nicht mehr einsetzen.

MfG
Problemhaber

Antwort schreiben

    
 RE: Fruchtfäule am Obst - Monilia ...
von: ey am 28.Aug.2006 15:34:16
Region: dtschld

hallo Problemhaber,
obs Monila (Spitzendürre) ist, bezweifele ich.
Da faulen nicht zuerst die Früchte, sondern die Zweige werden trocken.
Das wäre dann glaube ich eine Viruserkrankung, die auf Bäume stark ansteckend ist. Die trockenen Zweige sofort abschneiden und verbrennen!

Du hast warscheinlich einen Pilzbefall?
Frag mal in Landwirtschaftlichen Genossenschaften. Die können Dir Adressen nennen, die Dir eine genaue Diagnose mit Therapie sagen können.
viel Erfolg ey
Antwort schreiben

    
 RE: Fruchtfäule am Obst - Monilia ...
von: hf am 29.Aug.2006 00:44:00
Region: NNO

Tach auch,
Leg Planen unter die Bäume und kontrollier täglich.
Ehe du alles an die Pilze verlierst,ernte lieber halbreif und maisch mit säurearmem Obst an.
Lieber etwas weniger Aroma als gar keins.
Warum ist Meerettich so abwegig?
Ich kann mir gut vorstellen,dass so etwas funktioniert.Es ist bestimmt schneller als ne Brennesseljauche anzusetzen,die dann vielleicht gar nicht funktioniert.
Dies wär vielleicht mal eine richtig gute Verwendung von gesammeltem Vorlauf.Meerettich abgepresst,Saft rein in den Vorlauf,meinetwegen noch Tabasco Sosse bei und ab in die Spritze.Jetzt bloss noch Aufwind stehen und dann gehts den Biestern an den Kragen.
Grüße
hf
Antwort schreiben

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Design und Implementierung:
Helge Schmickl