Diskussion zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Fachfragen
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Verwendung von Diammoniumphosphat verboten?
von: Walter L. am 05.Sep.2017 15:33:49
Region: Baden

Hallo,
ich habe in der Beschreibung von Erbslöh Vitamon Combi, was ich gerne als Hefenährsalz zur Vergärung von meinen Fruchtweinen verwende, folgendes gelesen:
"Die Verwendung von Diammoniumphosphat ist in
der Abfindungsbrennerei gesetzlich verboten. "
Was bedeutet dies nun für mich, wenn ich einen dieser Fruchtweine nun in einer Abfindungsbrennerei brennen lassen möchte?
Darf ich das dann nicht mehr? Und wenn ja warum ist das so? Was ist an der Zugabe von Nährsalz so schlimm? Ich gebe ja keinen Zucker hinzu.
Wo steht das genau, damit ich es selbst noch einmal nachlesen kann?
Vielen Dank im Voraus.
Viele Grüße
Walter
Antwort schreiben

    
 RE: Verwendung von Diammoniumphosphat verboten?
von: baerbeli am 07.Sep.2017 09:20:47
Region: Mosel

Lieber Walter,
das interessiert hier niemanden, weil wir selbst brennen. Ruf doch einfach jemanden an, der eine Abfindungsbrennerei hat.
Oder ruf die Firma an, die das Zeug herstellt. Arauner kannst du auch anrufen, die beraten dich bestimmt.
der hans vom sulfatfesten baerbeli

Antwort schreiben

        
 RE: Verwendung von Diammoniumphosphat verboten?
von: der wo am 07.Sep.2017 11:37:13
Region: da wer

Es ist halt ausbeutesteigernd und damit Steuerhinterziehung...
Im alten Gesetz steht es in der Brennereiordnung § 155: "Hefenährpräparate dürfen nicht verwendet werden"
Wo und ob das überhaupt im neuen Alkoholsteuergesetz (ab 2018) steht, weiß ich allerdings nicht.
Ich würde mal beim Zoll nachfragen, ob das neue Gesetz die Verwendung von Hefenährsalz nun erlaubt. Vielleicht weiß auch der Abfindungsbrenner was.
Antwort schreiben

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Design und Implementierung:
Helge Schmickl