Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1129 von 4258:

Grüss Gott Herr Schmickl.
ich habe eine Frage, wie kann man Aktivkohle aus Steinkohle wieder aufbereiten damit man sie wieder Verwenden kann. Für eine antwort wäre ich sehr dankbar.
lese immer alle Beiträge, übrigens ein sehr gutes Forum. Würde bei Ihnen gerne Einkaufen aber Per Nachname in die Schweiz ist Sehr Teuer


Joe aus der Schweiz, Zug
29.Dez.2003 23:18:08


    Man kann die Kohle nach Gebrauch ausheizen, dazu muß sie mindestens 5 bis 6 Stunden (je länger, desto besser, z.B. über Nacht) bei ca. 120°C in den Trockenschrank (genau regelbares Backrohr geht auch) gegeben werden. Allerdings ist die Kohle nachher nicht mehr so aktiv wie vorher.
    Vergessen Sie die Nachnahme, egal ob Schweiz oder anderswo, die Gebühren sind immer ein Wahnsinn. Es gibt günstigere Alternativen. Setzen Sie sich diesbezüglich bitte mit uns in Verbindung.

<<< Eintrag Nr. 1130 Eintrag Nr. 1128 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl