Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1137 von 4258:

Lieber Herr Dr. Schmickl!
Wenn man eine größere Menge zu brennen hat, also mehrere Brände aus dem selben Faß durchführt, bringt es eine höhere Ausbeute, wenn man Vorlauf und/oder Nachlauf wieder ins Faß zurückleert und nochmals brennt? Oder steigt nur die Menge des notwendigen Brennstoffes?


Tincturifax, Matzener Hügel
02.Jan.2004 13:59:24


    Nein, keinesfalls Vorlauf und Nachlauf zurückgeben, das verunreinigt Ihr Destillat. Sammeln Sie alle Vorläufe und verwerfen Sie diese (oder zum Fensterputzen verwenden), den Nachlauf können Sie separat sammeln und daraus mit Aktivkohle geschmacklosen Ansatzalkohol herstellen.

<<< Eintrag Nr. 1138 Eintrag Nr. 1136 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl