Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1475 von 4029:

zu Eintrag 1468:
Das Problem ist vor allem in der Rotweinproduktion bekannt. Es gibt die Möglichkeit, eine Probe über einen Aktivkohlefilter zu filtrieren, der den Farbstoff entfernt. Der Tipp vom Doc ist aber auch richtig. Die Säurezugabe hat zwei Funktionen. Zum einen verhindert sie Fehlgerärungen und Infektionen der Maische, zum anderen hilft sie, die Aromen besser zu extrahieren. Ansonsten mal im Diskussionsforum suchen.
Gruß
Terras


Terras, Italia
14.Jul.2004 22:30:15


    Danke für den Hinweis!

<<< Eintrag Nr. 1476 Eintrag Nr. 1474 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl