Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1477 von 4258:

Sehr geehrter Herr Dr. Schmickl,
kann ich einer Kirschmaische die ohne Zugabe von Hefe bereits begonnen hat zu gären trotzdem Zucker hinzugeben? Wenn ja wieviel pro Liter Maische und in welchem zeitlichen Abstand?
Mit freundlichen Grüßen
Uwe Völker


Uwe Völker, Deutschland
15.Jul.2004 14:43:10


    Ja, können Sie. Insgesamt 75 g je Liter Maische, auf drei Portionen aufgeteilt. Eine zu Beginn und dann jeweils nach drei Tagen.

<<< Eintrag Nr. 1478 Eintrag Nr. 1476 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl