Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 1726 von 4258:

Hallo Dres.
heute mal einige "Rezeptfragen".
- Weihnachtsgeist: In Ihrem hochgeschätzten Buch sind die (Geist-)Rezepte jeweils für 1,5l 10-12% Alc. in der Brennblase ausgelegt. Ich habe da meine Zweifel, ob ich die angegebenen Mengen einfach auf den Inhalt Ihrer Deluxe (7,8l bzw. durch den Aromakorb weniger) hochrechnen kann. Ich habe halt Angst, daß die Gewürznelken und der Ingwer zu scharf werden! Ist es auch möglich, statt der sauteuren gekauften getrockneten Apfelringe auch frische Apfelringe bzw. selber getrocknete zu verwenden?
- Haben Sie Erfahrung mit Weißdorn?
- Lohnt es sich (geschmacklich) Hagebutten einzumaischen oder ist´s gescheiter in der Zeit statt dessen Schlehen zu sammeln (da weiß man was man hat!)?


lohrjaeger, spessart
15.Okt.2004 22:33:38


    - Die Menge der Zutaten von den 1,5 Litern auf eine höhere Menge einfach hochrechnen, d.h. für 3 Liter die doppelte Menge verwenden usw. Natürlich können Sie auch die Mengenangaben vom Buch Ihren geschmacklichen Vorstellungen entsprechend ändern. Jeder hat da seine eigenen Vorlieben. Frische Äpfel (in dünne Scheiben bzw. Würfel geschnitten) eignen sich hervorragend (z.B. 3 kleine Äpfel je 1,5 Liter) oder auch selbstgetrocknete Früchte (auch die nicht vergessen zu zerkleinern).
    - Als Geist nicht. Machen Sie doch einen ersten Versuch mit 1,5 Liter Alkohol und ca. 200g Früchten. Wenn es geschmacklich zuwenig ist, beim nächsten mal mehr verwenden.
    - Auch Hagebutten ergeben eine ausgezeichnete Maische, oder bei geringen Mengen die Früchte in 50%vol Alkohol ansetzen und dann destillieren.

<<< Eintrag Nr. 1727 Eintrag Nr. 1725 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl