Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2702 von 4258:

In dem Buch Schnaps brennen als hobby steht, dass man auch normale Backhefe verwenden kann. Muss man dann auch Hefenährsalze hinzufügen?
MFG


Oli, Zürich
26.Nov.2006 11:10:41


    Backhefe ist sozusagen besser als nichts, aber keinesfalls optimal. Hefennährsalze zugeben ist auch bei der Backhefe sinnvoll.

<<< Eintrag Nr. 2703 Eintrag Nr. 2701 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl