Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2821 von 3989:

Hallo,
ich habe hier noch einen ca. 10 Jahre alten Sauerkirschbrand. Leider schmeckt man total die Kirschkerne raus. Bekommt man den Geschmack durch erneutes Brennen raus oder hilft nur noch ihn mit Aktivkohle zu neutralisieren und für einen Geist zu verwenden?


Kurt Meyer, Kärnten
17.Mär.2007 14:59:54


    Zumindest könnten Sie dadurch den Geschmack ein wenig mindern. Sollte eine erneute Destillation nichts bringen, hilft nur noch eine Behandlung mit Aktivkohle, danach ist der Brand aber vollkommen geschmacklos.

<<< Eintrag Nr. 2822 Eintrag Nr. 2820 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl