Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2828 von 4258:

Hallo Herr Schmickl,
ich möchte demnächst einen Angesetzten machen. In ihrem Buch empfehlen sie ja dazu große Einmachgläser zu verwenden und diese dann ab und zu zu schütteln. Jetzt ist es doch aber so dass die Einmachgläser eine Gummidichtung haben welche mit dem Alkohol beim Schütteln in Berührung kommen. Könnte sich dadurch nicht der Weichmacher rauslösen und ins Destillat übergehen?
Gruß Alex


Alexander, Franken
27.Mär.2007 12:46:05


    Solange Sie die Ansatzgefäße nicht kopfüber lagern, ist die Gummidichtung kein Problem.

<<< Eintrag Nr. 2829 Eintrag Nr. 2827 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl