Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2976 von 4258:

Hallo,
ich habe Anfang September 07 eine Pfirsichmaische
angesetzt. Die Maische habe ich mit einem Elektro-Mixer sehr fein gemacht. Nach kleinen Startschwierigkeiten ist sie dann angegangen.
Nun habe ich das Problem das sich kein Fruchtkuchen mehr bildet, die Maische aber meiner Meinung nach zu "breiig" ist um Sie zu brennen. Soll ich Verflüssiger nachgeben?? Über eine Antwort würde ich mich freuen, wäre schade um die seltene Sorte Pfirsiche.
Dank & Gruß
Thomas


Thomas, NRW
01.Okt.2007 10:38:40


    Solange es noch gärt, ist es sinnvoll Verflüssiger zuzugeben. Abgesehen davon können mit ausreichendem Anbrennschutz auch breiige Maischen gebrannt werden.

<<< Eintrag Nr. 2977 Eintrag Nr. 2975 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl