Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 314 von 4004:

Ich möchte gerne Kartoffelschnaps brennen. Wie muß ich die Maische anrichten, damit es zur Gärung kommt?

Steiner Richard, Österreich
01.Aug.2002 14:25:34


    Kartoffeln können nicht wie Früchte vergoren werden, da sie aus Stärke bestehen. Kartoffeln gut zerkleinern, die gleiche Menge Wasser dazu, auf 90°C erwärmen, dann auf 60° abkühlen. Amylase oder aktives Malz zugeben (zerstört die Stärke), auf ca. 27°C abkühlen lassen, Hefe dazu, pH auf 5 einstellen und Verflüssiger dazugeben.

<<< Eintrag Nr. 315 Eintrag Nr. 313 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl