Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 3960 von 4258:

Hallo,
ich hab das buch schnapsbrennen als hobby gekauft, da drinn ist ein rezept um geschmacklosen alk selber anzusetzen, aber da sind paar dinge die komisch sind.
1. er ist trüb und am boden ist weißes zeug wahrscheinlich die abgestorbene hefe
2. er riecht champagner-sekt-artig
3. und er steht schon leider lange rum (ca 6 Monate)^^
hättet ihr vll paar ideen was schief gelaufen ist?
liebe grüße michi


Michael, Bayern
26.Apr.2014 19:08:23


    Wenn sich die 3 Punkte auf eine Zuckerwasser-Maische mit Turbohefe beziehen, scheint alles in Ordnung zu sein. Destillieren und mit Aktivkohle reinigen wie im Buch oder in den Diskussionen beschrieben.

<<< Eintrag Nr. 3961 Eintrag Nr. 3959 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl