Diskussion zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Fachfragen
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

In der Wohnung gewerblich destillieren
von: Fai am 25.Aug.2017 10:06:16
Region: Niederösterreich

Hi Leute,

Werde bald gewerblich Gin produzieren und wollte fragen ob das in einer Wohnung erlaubt ist.
Gearbeitet wird mit einer 28l Destille.

Danke für die Antworten vorab :)
Antwort schreiben

    
 RE: In der Wohnung gewerblich destillieren
von: baerbeli am 26.Aug.2017 13:11:46
Region: Mosel

Hi,

erstmal viel Erfolg beim Brennen. Wie man mit einer 28 L Destille Geld verdienen will, bleibt mir verborgen, es ei denn, man ist mit trockenem Brot zufrieden. In Österreich ist es wahrscheinlich so wie in Deutschland: Man geht zu den Behörden und erkundigt sich. Und dann meldet man die Destille beim Zoll an.
In diesem Forum leiden alle an Schreibhemmungen. Wir können keine Formulare ausfüllen und schaffen es auch nicht, für Alkohol Steuern zu zahlen, eine angeborene Schwäche - vielleicht auch eine Folge des übermäßigen weil preiswerten Alkoholkonsums.
Daher sind wir nicht kompetent genug, deine Fragen zu beantworten.
Hicks
der hans vom baerbeli

Antwort schreiben

        
 RE: In der Wohnung gewerblich destillieren
von: der wo am 26.Aug.2017 18:40:33
Region: da wer

Den Neutralsprit muss man ja sowieso kaufen. Die Botanicals kosten fast nichts, Rezept aus dem Internet, der Name passend zum Zeitgeist, herbeigeschwindelte Qualität, Erfahrung und Originalität, hoher Preis, auch als Beweis für die angebliche Qualität. Und mit lokalem Bezug verkauft sich das dann in der Gastronomie mit den richtigen Kontakten schon mal ein paar Monate. Wenn nicht mehr, dann halt unauffällig das Kapital rausnehmen und verstecken und dann dichtmachen ;-)
Antwort schreiben

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Design und Implementierung:
Helge Schmickl