Know-How zum Schnapsbrennen als Hobby

  • Wie kann ich einen Schnaps selber brennen, wenn ich kein Großbrenner bin sondern das Schnapsbrennen als Hobby betreibe?
  • Was muss ich beim Ansetzen einer Maische beachten?
  • Wie kann ich das giftige Methanol verhindern?
  • Wann muss das Destillat verdünnt werden?
  • Welche Schnapsbrennanlage brauche ich zum Destillieren?

Berechnungen

Zum Schnaps selber machen und verdünnen brauchen Sie immer wieder Berechnungen:

  • Nach der Destillation des Schnapses müssen Sie verdünnen. Der Alkoholrechner-Verdünnen berechnet, wie viel Wasser man dem Destillat zugeben muss, um die gewünschte Trinkstärke im Destillat zu erhalten?
  • Mischen von Alkohol mit unterschiedlichen Konzentrationen: In welchem Verhältnis müssen zwei Flüssigkeiten mit unterschiedlichem Alkoholgehalt gemischt werden, um eine gewünschte Alkoholkonzentration zu erreichen?
  • Berechnung von Zuckergehalt-Alkohol: Welche Zuckermenge ergibt nach der alkoholischen Gärung welchen Alkoholgehalt im Wein bzw. in der Maische?
  • Den Alkoholgehalt in zuckerhaltigen Flüssigkeiten bestimmen: Wie kann die Alkoholkonzentration in einer Flüssigkeit gemessen werden, wenn auch Zucker enthalten ist?

Foren

Sie haben Fragen zum Schnapsbrennen lernen oder einer Schnaps-Destille:

Die Brennanlage

Sie möchten eine Brennanlage selber bauen oder eine Destille kaufen? Hier finden Sie wichtige Informationen:

  • Fotogalerie für die Schnapsbrennerei : Sehen Sie sich selbstgebaute Destillieranlagen von Hobbybrennern aus der ganzen Welt an. Bestimmt finden Sie hier zahlreiche Ideen und Anleitungen für den Bau einer eigenen Destille.
  • Sie möchten eine Destille selber bauen? Lesen Sie sich die 6 Regeln für den Bau oder Kauf einer Schnapsbrennanlage durch.

Schnapsbrennen lernen in 5 Schritten

Schließlich gibt es noch eine kurze Anleitung zum Schnapsbrennen:

Schnapsbrennen als Hobby

Link kopieren

Zum kopieren alles markieren und CMD+C (Strg+C) drücken.