Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2365 von 4258:

Hallo,
ich habe Maische aus Zuckerrohrsaft und Melasse angesetzt. Nach 3 Wochen habe ich den Ballon kurz geöffnet um eine Probe zu ziehen. Die Öffnung war während dessen aber zugedeckt ( um Weinfliegen zu vermeiden). Alkoholgehalt zu der Zeit 13%. Nach Ende der Gährung ca. 4 Wochen ließ ich den Wein noch eine Woche im Ballon - mit Gärspund. Nach abziehen hatte ich nur noch 5% Alkohol. Hat jemand eine Erklärung dafür? Falls Ihr dazu Erfahrungen habt, würde ich mich sehr über eure Infos freuen.
Beste Grüße
Jürgen


Jürgen, Mittelfranken
07.Nov.2005 17:56:50


    Ja: Messfehler

<<< Eintrag Nr. 2366 Eintrag Nr. 2364 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl