Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 2880 von 4258:

Grüezi Herr Schmickl
wie muss die hochprozentige Maische gelagert werden, wenn sie nicht sofort verarbeitet wird?
Im Luftdicht verschlossenenen Fass, oder mit aufgesetztem Gärspund??
Besten Dank für eine Antwort.
Liebe Grüsse aus der Schweiz


Thomas, Schweiz
25.Jun.2007 22:18:57


    Sie können den Gärspund abnehmen und durch einen Stopfen ersetzen. Die Maische kann dann sehr unproblematisch gelagert werden.

<<< Eintrag Nr. 2881 Eintrag Nr. 2879 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl