Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 4349 von 4363:

Guten Tag,
Ich bin Brenner Neuling und habe eine Frage.
Ich habe 3 Liter Weisswein mit Gin Zutaten angesetzt.
Hieraus ergaben sich 400 ml Alkohol mit 41 %
Nach 91 - 94 Grad 200 ml mit 20 %
Restmenge im Bottich waren noch 2 Liter.
Ist diese hohe Menge normal. Waren immerhin noch 10% Alkohol.
Danke für die Antwort


Eike von Gierke, Kirchzarten
08.Apr.2018 14:16:30


    Gemäß Ihrer Angaben hatten Sie insgesamt nach der Destillation:
    Destillat: 400 + 200 = 600 ml
    Rest im Kessel: 2 Liter
    Summe: 2,6 Liter

    Sie haben jedoch 3 Liter Weißwein dafür verwendet. Wo sind denn die fehlenden 400 ml geblieben? Es kann ja nichts verschwinden.
    Abgesehen davon hat bei einer pot still das gesamte Destillat, wenn Wein mit ca. 12%vol destilliert wird, ca. 51 bis 53%vol (ohne Nachlauf). Also sind 41%vol vergleichsweise niedrig. Dass der Rest im Kessel noch Alkohol enthält ist normal.

<<< Eintrag Nr. 4350 Eintrag Nr. 4348 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl