Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 980 von 4258:

Hallo Herr Schmickl,
ich habe unsren 70%igen Birnenbrand mit destilliertem wasser verdünnt und das vorher sehr reine und klare Destillat ist jetzt sehr trüb und die Trübung lässt sich auch nicht herausfiltern, der Geschmack ist jedoch nicht in mitleidenschaft gezogen worden... Was kann ich tun oder was hab ich falsch gemacht, was sollte ich beim nächsten mal beachten um eine solche trübung zu vermeiden?


Peter, Sachsen-Anhalt, Börde
02.Nov.2003 14:36:37


    Sie haben nichts falsch gemacht. Siehe Eintrag 969. Zum Filtern brauchen Sie Faltenfilter "fein".

<<< Eintrag Nr. 981 Eintrag Nr. 979 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl